.
Wettkampf
Aktuelle Erfolge
Aktuelle Wettkämpfe
Anmeldung Online
Sparringburg Cup
Geschichte
Ausrüstung
Safety Beschreibung
Sayaw - Formenwettkampf
Solo Olisi - Einzelstock
Doble Olisi - Doppelstock
FAQ - häufig gestellte Fragen
Bilder
Videos
Wettkampf - Ausrüstung

 

Schutzhelm

  • Das Metallgitter ist sehr stabil, das Gesichtsfeld wird möglichst wenig eingeschränkt.
  • Die Ohren sind speziell gepolstert.
  • Der Hals ist mit zwei seitlichen und einer vorderen Polsterzungen geschützt, der Hinterkopf mit einer langen Polsterlasche.
  • Innen ist der Helm gut gepolstert.
  • Verschlossen wird der Helm mit zwei Leder-Klettbändern auf der Kopfrückseite.
  • Material: Metall, Leder und Kunststoffpolster.
  • Hinweis: Augen, Halsbereich und Ohren sind durch geeignete Schutzmaßnahmen stets gesondert zu schützen (z.B. Schutzbrille, Halsscützer, Ohrenstöpsel).
   Helm
   
 

Schutzweste

  • Die Weste aus Nylonmaterial ist gesteppt und enthält Polster aus Gummi, die die Wirkung von Schlägen dämpfen.
  • Die Weste ist so geschnitten, dass eine möglichst hohe Bewegungsfreiheit gewährleistet bleibt.
  • Ärmel und Beinschützer sind entsprechend weit geschnitten.
  • Die Weste wird auf der Rückenseite mit drei Klettlaschen verschlossen.
  • Material: Kunststoffpolster, eingenäht in Nylonmaterial.
  • Tipp: Die Weste sollte nicht zu eng anliegen.
  Weste
   
 

Schutzhandschuhe

  • Die Handschuhe werden mit einem Klettverschluss am Handgelenk verschlossen.
  • Unter dem Stoffbezug soll schlagdämpfendes Gummimaterial eingesetzt werden.
  • Die Greiffähigkeit und das Stockgefühl sind bei offene Schutzhandschuhe hervorragend, da die Handschuhe innen offen sind und mit die eigene Handfläche unmittelbar den Stock umfasst.
  • Mehr Sicherheit bieten voll geschlossene und extra gepolsterte Handschuhe, was jedoch auf Kosten der Beweglichkeit und Greifsicherheit geht.
  • Die Handflächen sollen durch regelmäßiges Training daran gewöhnt werden.
   Handschuhe
   
 

Sonstige Schützer

  • Tiefschutz. Der Tiefschutz muss eine Hartschale haben, und sollte unter der Hose getragen werden.
  • Knie- und Ellenbogenschützer sind für Vollkontakt Stockkämpfe zwingend Empfohlen. Alle Arten von Inline Skater - Schützer können dafür genommen werden, wichtig ist eine Hartschale als Aussenschutz.
  • Unterarmschutz kann eingesetzt werden, die verschiedene Ausführungen sind oft Kunststoffschienen und Polster mit Nylonüberzug.
  • Brustschutz für Frauen, auch hier ist es wichtig möglichst Hartschale zu bevorzugen.
  • Zahnschutz und ggf. auch Schutzbrille unter der Helm.
    Ist aber in der Regeln nur bedingt Notwendig, da die Wettkampfstöcker vor jeden Kampf überprüft werden sollten und dürfen NICHT(!) durch die Metallgitter des Helms passen !
  • Handtuch oder Extra-Schützer, der gegebenenfalls unter dem Helm getragen wird.
  Tiefschutz
Knie- Ellenbogenschützer

© Copyright by Hubert Mayr and Henrik Gyarmati - www,gyarmati.com, All Rights Reserved, © Impressum