.
Berichte
.
15..01.2011
  Einjähriges Bestehen des Doce Pares Weserbergland


Der Lehrgang unter der Leitung des Ausbilders für Deutschland, Hubert Mayr war ausgebucht

Am 15.01.2011 fand ein Lehrgang zum einjährigen Bestehen der Doce Pares Eskrima Gruppe des MTV Altendorf unter der Leitung von Hubert Mayr statt. An diesem Lehrgang nahmen über 50 Sportler teil, die zum Teil eine weite Anreise auf sich genommen hatten und unter anderem aus Lüneburg und Berlin anreisten.
Männer und Frauen mit und ohne Kenntnisse im Bereich Kampfsport nutzten die Möglichkeit Doce Pares Eskrima unter der Leitung des Ausbilders für Deutschland und seinem Trainer Team bestehend aus Engelbert Wallek, Marc Ebeling und Stefan Rössel kennen zu lernen. Es wurden die Grundprinzipien des Doce Pares Eskrima  vermittelt. Trainiert wurde mit Stock und  Waffenlos und es wurde gezeigt und trainiert wie man (Frau) sich mit einfachen Bewegungen effektive Verteidigen kann.
Es gelang Hubert Mayr der auch Erfahrungen in vielen anderen Kampfsportarten hat, über die  gesamte Lehrgangsdauer ein interessantes und abwechslungsreiches Training zu bieten. Aufgrund dessen, dass sich 4 Trainer während der Übungsphasen um die aktiven Sportler kümmerten, konnten alle Fragen der Sportler für die das Doce Pares Eskrima zum Teil „Neuland“ war, zeitnah beantwortet werden.
Auch für eine Stärkung in der Pause war gesorgt. Die Gruppe des MTV Altendorf hatte für diesen Zweck eine kleine Cafeteria eingerichtet.
Leider konnten nicht alle Interessenten an diesem Lehrgang teilnehmen, da dieser aufgrund der starken Nachfrage, schon eine Woche vor dem eigentlichen Termin ausgebucht war.


 


© Copyright by Hubert Mayr and Henrik Gyarmati - www,gyarmati.com, All Rights Reserved, © Impressum