.
Berichte
.
26.09.2007
  Doce Pares Eskrima Gürtelprüfung in Bielefeld


Doce Pares Eskrima Gürtelprüfung in Bielefeld

Am 26.09.2007 war es wieder soweit. Insgesamt 15 Prüflinge wärmten sich ungeduldig und aufgeregt in dem Bielefelder Kampfsport Zentrum auf und tauschten letzte Informationen aus.


Doce Pares Eskrima Gürtelprüfung in Bielefeld4 Prüflinge stellten sich der Herausforderung zum grünen, 3 weitere zum orangenen und die restlichen 8 zum gelben Gurt. Wie immer startete Hubert Mayr Prüfer und Präsident vom Doce Pares Deutschland mit Beisitzer Henrik Gyarmati, mit lockerer Aufwärmung, ging danach aber direkt zur Sache, bzw. zum Prüfungsprogramm über.


Das „Abesedario“ bildet eine Grundlage zu allen Doce Pares Techniken. So beschäftigten sich zuerst alle Prüfungsteilnehmer intensiv mit den verschiedenen Stufen dieses Technikaufbaus sowie mit  Entwaffnungen und dem für den Doce Pares Stil typischen „abarbeiten“ am Körper des Partners.


Nach ca. 2 Stunden waren dann alle prüfungsrelevanten Themen wie z.B. Pinki-Pinki (Sinawali oder Doppelstockübungen), Clerarings, Banga-Banga (Stock und Messer) , Totsada y Largada (aus den Bereich Espada y Daga) abgearbeitet.  Anschließend wurden noch die Doce Pares Formen 1 und 2 vorgeführt.


Am Ende durften dann alle (immer noch) gut gelaunten werdenden Grüngurte  ihr Können im Mehrkomponentenkampf (oder auch Chaostraining genannt) unter Beweis stellen. Dabei wird ein in der Mitte stehender Verteidiger in schneller Abfolge von mehreren rundherum stehenden Angreifern frei attackiert. Dabei muss er in der Lage sein sich zu verteidigen und auch die gegnerische Waffe zu kontrollieren, bzw. zu entwaffnen. Diese besondere Stresssituation verlangt in der Regel Wendigkeit, saubere Techniken und viel Kontrolle, denn selbst wenn viele Gegenschläge mit Kontakt am Körper platziert werden, muss der Verteidiger mit voller Geschwindigkeit am Kopf kontrolliert schlagen können ohne jemanden zu verletzen.


Nach schweißtreibenden 2,5 Stunden stand das Ergebnis fest und wir können an dieser Stelle folgenden Eskrimadores/as  herzlich zur bestandenen Prüfung gratulieren:

 

Grüngurt:
  • Tobias Domnik
  • Matthias Neuse
  • Markus Hartig
  • Malte Nowak
Orangegurt:
  • Martin Lümkemann
  • Reimund Klüter
Gelbgurt:
  • Steffanie Menzel
  • Ralf Marckhof
  • Peter Markewitz
  • Nikolas Hemion
  • Andreas Lümkemann
  • Sebastian Jaschke
  • Matthias Jaschke
  • Hartmut Bremer

Doce Pares Eskrima Gürtelprüfung in Bielefeld

© Copyright by Hubert Mayr and Henrik Gyarmati - www,gyarmati.com, All Rights Reserved, © Impressum